"Der Nachteil des Bewegungsmelders ist, dass man nur erkennen kann, wenn sich etwas bewegt, z.B. dass sich ein Kind in der Küche befindet, aber nicht auf dem Küchenboden, oder dass die Lichter im Wohnzimmer eingeschaltet sind, aber nicht der Raum in der Mitte. Wenn der Bewegungsmelder an einen Monitor angeschlossen ist, kann man nur die Bewegung auf dem Bildschirm sehen.

"Bewegungsmelder können Ihnen sagen, wie weit das Objekt entfernt ist, damit Sie es vermeiden können", als ich jung war, war ich fasziniert von der Idee, einen Bewegungsmelder zu verwenden, später wurde mir klar, dass er nutzlos ist, und so habe ich mir ein Teleskop genommen und nach den "guten" Bewegungsmeldern gesucht: Die Bewegungsmelder sind teuer und können Ihnen nicht wirklich etwas Nützliches über die Entfernung des Objekts oder wie weit es von Ihnen entfernt ist sagen.

"Es ist unmöglich, sie loszuwerden", meine ich, wer kann all diese Leute davon abhalten, ins Kino zu gehen? Ich kann nicht. Was passiert also, wenn jemand versucht, einen Bewegungsmelder zu kaufen und all diese negativen Bilder im Laden oder im Internet zu sehen? Sie sagen "Wow, ich will wirklich einen Bewegungsmelder" und sie kaufen ihn, ich meine, wer will der nächste Joe Sixpack sein? Ich meine, wenn man die Geschichte des Bewegungsmelders betrachtet, sieht das nicht so aus.